4 Kelche Tarot umgekehrt

4 der Kelche Tarotkarte verkehrt

Auf dieser Tarotkarte findet sich typischerweise das Bild einer Person mit vier Kelchen. Oft ist diese Person im Rahmen eines Ritus oder einer meditativen Handlung abgebildet.

 

Während drei Becher auf dem Boden platziert sind, wird einer nach oben gehalten oder steht auf einem Tisch. Diese Karte symbolisiert unseren Umgang mit der Wirklichkeit.

 

Allzu oft nehmen wir dabei einfach als gegeben hin, was sich eigentlich verändern ließe. Die verkehrte Vier der Kelche kann auf negative Einflüsse wie Depression oder Weltschmerz hinweisen.

 

Sie möchte uns aber auch darauf aufmerksam machen, dass wir unser Glück selbst gestalten können.

 

Bedeutung der Vier der Kelche für das Liebesleben

 

Die verkehrte Vier der Kelche möchte Dich zu einem neuen Verständnis von Liebe ermutigen.

 

Möglicherweise begibst Du Dich schon bald aus einer persönlichen Isolation heraus und gehst aktiver auf andere Menschen zu.

 

Wenn Du es schaffst, Wertschätzung für persönliche Partnerschaften und das soziale Miteinander bewusst zu leben, können sich ganz neue Bindungen ergeben. Vor allem auf das Liebesleben kann sich das sehr positiv auswirken.

 

Es ist jetzt an der Zeit, sich nicht mehr mit alten Verletzungen aufzuhalten und sich für das Neue im Leben zu öffnen.

 

Ja oder Nein?

 

Du fragst Dich, ob Du etwas tun oder einen bestimmten Schritt in eine neue Richtung wagen sollst? Die verkehrte Vier der Kelche gibt Dir dafür ein eindeutiges Ja.

 

4 der Kelche verkehrt

Allerdings macht Sie Dich zugleich darauf aufmerksam, dass Du einige Dinge verändern solltest. Alte Routinen müssen abgelegt werden.

 

Sie sind es die Dich in dem Alltagstrott festhalten, der sich immer wieder negativ auf Dein Gemüt niederschlägt.

 

Was legt diese Tarotkarte über die Gefühle offen?

 

Auch über das Gefühlsleben sagt die verkehrte Vier der Kelche eine Menge aus. Diese Karte versinnbildlicht melancholische Verstimmungen und eine gewisse Unzufriedenheit.

 

Du hast es Dir zu bequem gemacht und Dich in Lebensumständen eingerichtet, die sich auch verändern lassen. Deute Deine Gefühle und Du wirst erkennen, dass Sie Dich nicht herunterziehen möchten.

 

Deine emotionale Seite weist Dich vielmehr auf Veränderungsmöglichkeiten hin.

 

Rückschlüsse für das praktische Kommunikationsverhalten

 

Diese Veränderung beginnt nicht mit dem großen Fernziel. Sie lässt sich schon im praktischen Alltag verwirklichen. Dort solltest Du auch ansetzen.

 

Verändere Dein Kommunikationsverhalten. Du solltest einen authentischen Austausch mit Menschen suchen. Lass es auf Gespräche ankommen, die sich nicht nur auf Small Talk beschränken. 

 

 

4 Kelche Tarot Liebe umgekehrt

Tausche Dich mit vertrauten Freunden über das aus, was Dich wirklich umtreibt. Dann wirst Du Verbündete finden, die sich mit Dir auf einen ganz neuen Weg machen.

Der Weg in ein neues Leben wird zunächst in kleinen Schritten begangen. Ab einem gewissen Punkt wird sich dann eine große Vision einer neuen Zukunft ergeben.

 

An ihr kannst Du Dich orientieren.

 

Diesen generellen Rat gibt Dir das Blatt

 

 

Die verkehrte Vier der Kelche bringt Deine Unzufriedenheit mit einer inneren Stagnation in Verbindung. Diese Grundhaltung ist es, die Du verändern musst. Wertvolle zwischenmenschliche Verbindungen können Dir dabei helfen.

 

Aber auch kleine Rituale, die im Alltag Halt geben und ein positives Zeichen setzen, kannst Du für Dich nutzen.