Antriebslosigkeit und inneren Schweinehund überwinden

Herzlich willkommen zu den Tipps gegen Antriebslosigkeit. Was hilft wirklich, wenn du schlapp und müde bist? Wenn du dich nicht entscheiden kannst und deine Aufgaben einfach immer nur verschleppst? Es gibt Methoden. Die wirklich guten Tipps kriegst du gleich. Doch zu erst mal ein Lob auf dich!

Du liest es tatsächlich! Klopf dir selber auf die Schulter. Du hast das Lesen nicht auf später verschoben. Du bist jetzt hier...den schwierigsten Teil der Aufgabe hast du damit schon geschafft! Gratuliere!
Eigentlich liest du diese Webseite über Selbstmotivation und den inneren Schweinehund nur, um nicht andere, wichtige Dinge tun zu müssen.

Na und? Mir ist es egal. Das ist nicht der Untergang der Welt. Wir schleppen uns mit unseren alten, unnötigen Mustern jahrelang durchs Leben. Da kann man wohl nicht erwarten, dass diese einfach so, von heute auf morgen verschwinden.

 

Die gute Nachricht ist, dass diese alten, vertrauten, völlig unnötigen Muster (und Aufschieberitis IST ein Muster, und was für eines!!!) nicht für immer da sein werden - ganz besonders dann nicht, wenn du sie aufmerksam und aktiv mit neuen Techniken und einer völlig neuen Haltung bearbeitest.

Daher: danke, dass du da bist! Danke, dass du (wenn auch nur kurz, aber immerhin!) versuchen möchtest, deine alten Muster loszuwerden.

Allerdings: wenn du das hier liest, bist du wahrscheinlich nicht besonders gut in Prokrastination und Vermeidung. So wie alle Leute, die sich schon mal für Methoden und Tipps gegen Antriebslosigkeit interessiert haben.

Du liest ernsthaft über Ratschläge zur Überwindung von Müdigkeit und Verschleppung? Was ist denn hier los? Wenn du es tatsächlich schaffst, so weit zu gehen und im Internet nach Hilfe suchst, dann brauchst du unsere Tipps eigentlich gar nicht!

Oder zumindest brauchst du die Information nicht so sehr wie jene Leute, die denken, dass sie sie brauchen würden, sich das dann aber selbst wieder ausreden. Die Leute, die immer denken, dass sie ganz sicher irgendwann etwas dagegen tu werden. Diejenigen, die aber dann keine Zeit dazu haben, weil sie ihr Schicksal bejammern müssen … das sind diejenigen, die diese Webseite ganz sicher brauchen. Nicht du!

Tatsächlich hatte mir eine Klientin bei einer Telefonberatung erzählt (falls du es noch nicht bemerkt hast, du bist auf einer Kartenleger Seite gelandet, die auch vernünftige Tipps für nicht Esoteriker hat), dass sie sich den Anruf bei mir seit 3 Jahren überlegt.


Eine Teilnehmerin fragte mich, ob ich mich noch an ihre Email von vor 2 Jahren erinnern könne.

Aber das ist alles in Ordnung. In Wahrheit haben wir es hier mit einer erschreckend eigenartigen Sache zu tun. Alles hat seine Stunde. Und so wie es aussieht, ist das jetzt deine Stunde.


Hurra! Willkommen.

Darf ich dich was fragen?


Bist du in einer Art Panik im Moment? Bist du sehr unruhig? So ein Kribbeln im Bauch das dir sagt: „Eigentlich sollte ich....“

Ich frag nur deshalb weil du in diesem Fall eventuell mit dem Lesen jetzt aufhören möchtest und stattdessen zu meiner schnell wirkenden Traumreise gegen Stress gehen solltest.

Wenn du erst mal zehn Minuten Phantasiereise und Meditation (versprochen ganz ohne Tarot, Wahrsagen oder Hellsehen Input) probiert hast und dich einwenig ruhiger fühlst, kannst du wieder hier her zurückkommen und weiterlesen.


Und all die Info wird für dich dann noch nützlicher und hilfreicher sein.


Warum du mir zuhören solltest, wenn du unter Antriebslosigkeit leidest - Woher ich komme und warum das für dich und deinen inneren Schweinehund wichtig ist

Du fragst dich vielleicht, warum ich qualifiziert bin, dir etwas darüber zu erzählen, wie du mit dieser zähen, frustrierenden, herausfordernden Sache fertig werden kannst.

Diese Frage versteh ich sehr gut, denn wie sollte jemand wissen, wie es dir geht, ohne selbst je diese Erfahrung gemacht zu haben? Und wie sollst du zu jemandem Vertrauen fassen, der gar nicht am eigenen Leib verspürt hat, wie hart die Sache sein kann?

Andererseits wäre es ziemlich blöd, von einem Aufschieberitis-Geplagten eine Lösung zu erwarten, wenn er immer noch massiv daran leidet und/oder schon Weltmeister im Aufschieben ist? Das würde auch nix bringen.

Am meisten lernt man von Leuten, die ein Problem für sich gelöst haben und genau beschreiben können, wie sie das gemacht haben. Und die anderen Menschen beibringen können, wie sie das in ihrem Leben auch schaffen können. Und genau diese Art von Lehrer möchte ich sein.

Hilfe Burnout
Hilfe Antriebslosigkeit und Erschöpfung

Wenn es um das Verschleppen und Verbummeln und „sich nicht entscheiden und aufraffen Können“ geht, so kann ich sagen: Ich war mal Weltmeister! Mehrfacher Weltmeister sogar. Für viele Jahre. Im Lauf der Zeit erkannte ich, dass ich Weltmeister in einer Spezialdisziplin war. Ich war Weltmeister in Aufschieberitis, welche sich durch fortgeschrittenen Perfektionismus tarnt. Das ist ein weit verbreitetes Muster, obwohl es auch andere gibt.

Ich bin nach wie vor fasziniert von der Frage: Warum um alles in der Welt macht jemand eine Sache nicht, oder bringt sie nicht zu Ende, obwohl das offensichtlich gegen das eigene Interesse ist. Warum machte ich die Dinge nicht, obwohl sie mir gut tun würden?
Gleichzeitig war ich von dem Gedanken fasziniert, dass man störende Verhaltensmuster ganz bewusst durch neue und bessere Muster ersetzen kann. Das hier ist etwas, das für mich funktioniert.

Der Rest ist Geschichte. Ich war und bin nach wie vor ein begeisterter Muster-Ersetzer. Meine Tendenz zur Perfektion besteht immer noch, aber nur selten wird daraus eine massive Erschöpfung und Dinge Verschleppung. Und noch seltener kommt es vor, dass ich meine sogenannte Selbstmotivation-Krise (eigentlich stimmt das nicht ganz, aber davon gleich mehr) nicht rasch erkenne und sie lächelnd beende. Also meine Dinge anpacke.

Wozu gibts diese Webseite über Selbstmotivation und Hilfe gegen mangelnden Antrieb?

Ich hab mir die Arbeit aus zwei Gründen gemacht:

Ich hatte (und habe) wirklich die Absicht, Menschen, die es nicht zu meiner Telefonberatung und Coaching schaffen (aus welchen Gründen auch immer) zu helfen, endlich in die Gänge zu kommen und ihr Ding zu machen.

Aber der viel größere Grund ist mein eigener Frust über 99% aller guten Tipps und Ratschläge, die man so kriegt. Vielleicht gehts dir genau so. Das meiste Zeug ist wirklich arg und völlig unnütz. Willst du wissen, welche Methoden und gut gemeinten Ratschläge völliger Quatsch sind? Dann klick bitte hier weiter.

Ach ja, die Methode zur Entspannung habe ich total vergessen zu erwähnen. Hier ist sie. Sie ist ganz einfach.

Hier geht´s jetzt weiter zu all den Dingen, die garantiert nicht funktionieren. Damit du dir die Zeit sparen kannst und endlich das nützliche Zeug anwendest.